St. Joseph - Niederärndt

Auf einer Anhöhe über dem Lohbachtal steht die heute noch simultane Kirche St.Joseph von Niederärndt. Sie zählt zu den ältesten Gotteshäusern des ganzen Landkreises und ist im wesentlichen noch in ihrer romanischen Gestalt erhalten geblieben. Vielleicht gehörte die Kirche einmal zu einer Burganlage. Von beiden Konfessionen wird das Gotteshaus nur noch relativ selten genutzt. Die meisten Besucher kommen zur traditionellen Niederärndter Kirchweih Ende Juli, die noch wie früher gefeiert wird und jährlich viele Gäste anlockt. So schön die kleine Kirche auf dem Hügel auf den 1.Blick aussehen mag, so ist doch auf den 2.Blick unübersehbar, dass eine Außenrenovierung des Gotteshauses dringend erforderlich ist.
 Bottom Top