Über die Kirchengemeinde

Die Evang.-Luth. Pfarrei Edelsfeld liegt im nordwestlichen Teil des Dekanats Sulzbach-Rosenberg und gehört zur bayerischen Landeskirche. Sie gliedert sich in die beiden Kirchengemeinden Edelsfeld und Kürmreuth.

Knapp 1400 Gemeindeglieder gehören heute (Stand Dezember 2017) zur Pfarrei.

Das Pfarrhaus und damit Sitz des Pfarramts ist in Edelsfeld direkt neben der alten Ortskirche St.Stephanus.

Die Pfarrei umfasst außer den Hauptorten Edelsfeld und Kürmreuth noch rund 24 kleinere Ortschaften und Weiler, von Hannesreuth im Norden bis Großalbershof und Forsthof im Süden, von Bernricht im Westen bis Eberhardsbühl im Osten. Die B 85 bildet etwa die westliche Grenze des Gemeindegebietes, die Bahnlinie Neukirchen-Weiden die südliche und östliche Grenze und der Gruppenübungsplatz Grafenwöhr die nördliche.

Das Gebiet der Pfarrei deckt sich mit dem der politischen Gemeinde Edelsfeld und zu einem Teil mit der Marktgemeinde Königstein und der Stadt Sulzbach-Rosenberg. Circa 53 % der Gesamtbevölkerung sind evangelisch.

In den letzten Jahrzehnten ist die Kirchengemeinde Edelsfeld durch Zuzug in die Neubaugebieten stark gewachsen. Von 1960 bis 2000 wuchs die Bevölkerung von Edelsfeld um 48,5%. Es wohnen überdurchschnittlich viele jüngere Familien in der Gemeinde. Entsprechend zahlreich und intensiv ist die kirchliche Kinder- und Jugendarbeit der Pfarrei.

Ländliche Traditionen und eine verwurzelte, gediegene Frömmigkeit sowie ein starkes Zugehörigkeitsbewusstsein zur Kirche prägen die Gemeinde ebenso wie Aufgeschlossenheit für neue Formen des Glaubens. Unsere Gottesdienste und Gemeindeveranstaltungen werden überdurchschnittlich gut besucht und die Gemeindeglieder von Edelsfeld und Kürmreuth gelten als die Spendenbereitesten im ganzen Dekanat.

Die Landeskirchliche Gemeinschaft ist im Leben der Gemeinde seit langem fest integriert. Die beiden großen Chöre (Posaunenchor und Kirchenchor) sind kennzeichnend für das reiche kirchenmusikalische Leben in Edelsfeld.

 

Aktuelles

Es wurde noch kein Inhalt für die Startseite erstellt.